Tollenseseelauf 2022

Nach bedingter Corona-Pause konnte in diesem Jahr wieder der Neubrandenburger Tollenseseelauf stattfinden, der auch im Terminkalender des anderen Gymnasiums eine feste Größe ist.

Die Schülerinnen und Schüler der 11. Klassenstufe absolvierten traditionell den 10-km-Lauf und außerdem gab es Teams, die den Staffelmarathon in Angriff nahmen. Dazu gehörte wieder eine Lehrerstaffel, die den 4. Platz erkämpfte (Zeit: 3:32 Stunden) und eine Schülerstaffel mit Jacob Patzuda, Kaspar Friese, Fin Heyden und Fabio Frentz, die mit einer Zeit von 3:18 Stunden den 1. Platz belegte.

Der Startschuss für den 10-km-Lauf erfolgte in Klein Nemerow. Die Ergebnisse unserer Läuferinnen und Läufer können sich sehen lassen, die ersten Teilnehmer/innen liefen unter einer Stunde über die Ziellinie. Fränzi Hoppenrath gewann bei den Frauen in der Altersklasse U20 den 1.Platz mit einer Zeit von 51:52 Minuten. Bei den Männern in der Altersklasse U18 erlangte Adrian Miltzow den 2. Platz mit einer Zeit von 52:43 Minuten und Collin Schröder kam knapp hinter ihm mit einer Zeit von 53:55 Minuten ins Ziel.

Für diese starke Leistung erhielt jeder eine Medaille und eine Urkunde.

Amy Wasserstrahl, Hannes Grunwald und Ben Dreßler

 

lauf_1
lauf_10
lauf_11
lauf_12
lauf_13
lauf_14
lauf_16
lauf_17
lauf_18
lauf_2
lauf_3
lauf_4
lauf_5
lauf_6
lauf_7
lauf_8
lauf_9