Wandertag der Klasse 9b

Unser Tag startete um 8.00 Uhr am Bahnhof in Neubrandenburg, um mit dem Bus nach Feldberg zu fahren.

Beim örtlichen Kanuverleih teilte sich unsere Klasse in Gruppen auf, um in Dreier- und Vierer-Kanadiern in der Feldberger Seenlandschaft in See zu stechen.

Zuerst paddelten wir über den Haussee, wechselten dann in den Breiten Luzin, um nach wenigen hundert Metern den Erddamm zu unterqueren, welcher den Breiten vom Schmalen Luzin trennt. Nach weniger als zwei Stunden erreichten wir die Ziegenwiese, hier wurde im türkisblauen Wasser gebadet und am Ufer das mitgebrachte Picknick verzehrt.

Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, keiner musste frieren und nass wurden wir allenfalls von unten.

Schneller als erwartet war die Tour, welche natürlich auch anstrengend war, in Carwitz schon wieder vorbei.

Als Belohnung aßen wir alle ein leckeres Eis und machten uns dann auf den Rückweg. Zu Fuß ging es auf dem Uferweg durch den Wald, immer mit einem schönen Blick auf den See.

Es war ein Wandertag mit sportlichem Einsatz, viel frischer Luft und die gute Laune war auch mit dabei.

Mehr Bilder gibt es hier.

Jule Wolff